27.10.09 Aktientipps

Kaufempfehlung für Aktie der Phoenix Solar AG

Die Aktie des bayrischen Photovoltaik-Systemhauses Phoenix Solar AG wird vom in Wien erscheinenden Börsenbrief Öko-Invest weiter zum Kauf empfohlen. Er verweist zur Begründung auf den jüngsten Vertriebserfolg des Unternehmens aus Sulzemoos im französischen Solarmarkt. Dort plant und errichtet es für E.ON einen Solarpark mit einer Spitzenleistung von 1,5 Megawatt in der Nähe von Le Lauzet im Departement Alpes-de-Haute-Provence (wir Opens external link in new windowberichteten).

Die Phoenix Solar SAS mit Sitz in Lyon hat ihre Geschäftsaktivitäten Anfang Oktober 2009 aufgenommen. Frankreich gilt als attraktiver Solarmarkt mit großem Wachstumspotenzial. Nach nur 11 Megawatt Spitzenleistung (MWp) im Jahr 2007 wurden 2008 bereits Anlagen mit einer Spitzenleistung von rund 105 MWp verbaut. Für das Jahr 2010 erwartet Phoenix Solar ein Marktwachstum auf fast 300 MWp.

In Frankfurt notiert die Aktie des Solarunternehmens heute Mittag mit 37,95 Euro knapp 80 Prozent über dem Vorjahreskurs.

Phoenix Solar AG: ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x