Osram produziert u.a. LEDs. / Quelle: Fotolia

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien, Meldungen

Kaufempfehlung für Aktie des Leuchtmittelherstellers Osram

Seit dem Börsengang im Juni hat die Aktie des Leuchtmittelherstellers Osram Licht AG kräftig zugelegt. Sie startete heute mit 32,2 Euro in den Xetra-Handel und hat damit seit dem Börsendebüt ein Drittel an Wert gewonnen. Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) rechnet mit weiteren Kurszuwächsen und empfiehlt in ihrem aktuellen Rundbrief den Kauf des Anteilsschein. Als mittelfristiges Kursziel nennt sie in ihrem aktuellen Newsletter 38 Euro.

Beflügelt wurde der Aktienkurs von Osram zuletzt durch die Nachricht, dass das Unternehmen zum 23. September in den MDAX der deutschen Börse aufgenommen wird. Damit dürften verstärkt Fonds in das Papier investieren, die ihre Anlagen nach diesem Index ausrichten. Der MDAX ist nach dem DAX der prominenteste deutsche Aktienindex. Er enthält die 50 Werte, die in der nach Marktkapitalisierung des Streubesitzes und des Börsenumsatzes hinter den 30 Titeln im DAX rangieren.

Der Münchner Technologiekonzern hatte die langjährige Tochtergesellschaft Osram abgespalten und hält nicht einmal mehr ein Fünftel der Anteile.  Für nachhaltig ausgerichtete Anleger ist die Aktie interessant, weil die Lichtspezialistin 70 Prozent ihrer Erlöse mit energieeffizienten Produkten erwirtschaftet. Dazu zählen zum Beispiel LED-Systeme

Osram Licht AG: ISIN DE000LED4000 / WKN LED400
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x