25.10.07 Aktientipps

Kaufempfehlung für Aktie von Energieunternehmen

Von "Hold" auf "Buy" haben Analysten der Société Générale die Aktie des österreichischen Stromerzeugers Verbund (Österreichische Elektrizitätswirtschafts-AG) herauf gestuft. Sie verweisen zur Begründung unter anderem auf den steigenden Ölpreis, der die Strompreise antreibe. Für 2007 und 2008 haben die Experten der Société Générale ein KGV von 22,6 und 19,4 errechnet. Das Kursziel hoben sie von 41 auf 49 Euro an. In einem ausführlichen ECOreporter.de-Beitrag hatten wir die Aktie im November 2006 vorgestellt, als der Anteilsschein für 38,20 Euro zu haben war. Der Verbund produziert zu 90 Prozent Energie aus regenerativen Quellen.
.
Die Aktie gab heute bis zum Mittag in Frankfurt geringfügig nach auf 44,20 Euro.

Österreichische Elektrizitätswirtschafts - AG (Verbund): ISIN AT0000746409 / WKN 877738

Bildhinweis: Sylke Die Österreichische Elektrizitätswirtschafts-AG nutzt zu großen Teilen Wasserkraft: Stausee in Kaprun. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x