01.03.13 Aktientipps

Kaufempfehlung für die BWT-Aktie

Die in Deutschland gehandelte Tranche der Aktie der Best Water Technology AG (BWT AG) aus Mondsee in Österreich lag heute in frankfurt um 9:18 Uhr bei 15,20 Euro. Damit war sie zwar sieben Prozent billiger als noch vor vier Wochen. Verglichen zum Stand von heute vor einem Jahr stieg ihr Kurs jedoch um neun Prozent.

Der Wiener Öko-Invest rät weiter zum Kauf der Aktie der Filtersystemspezialistin. Für die Empfehlung werden zwei Hauptgründe aufgeführt. Zum einen liege der Kurs unter dem Preis, den die WAB-Gruppe des BWT-Vorstandsvorsitzenden Andreas Weißenbacher Mitte Februar 2013 für die Erweiterung ihrer Anteile am Unternehmen auf nunmehr knapp 74 Prozent gezahlt habe (ECOreporter.de berichtete). Zum anderen hat die BWT AG erst kürzlich ihre vorläufige Bilanz für 2012 vorgelegt. Demnach schafften die Österreicher es, den Jahresumsatz im Vergleich zu 2011 um 4,9 Prozent zu steigern und erstmals die 500-Millionen-Euro-Umsatzmarke zu knacken. Außerdem stieg der Reingewinn um 4,7 Prozent auf 14,4 Millionen Euro und das  EBIT legte 2,3 Prozent zu und erreichte 22,2 Millionen Euro.

Die BWT-Aktie sei zwar weit von den Spitzenwerten vergangener Tage entfernt, als sie zwischen 30 und 40 Euro notierte. Dennoch bleibe die Aktie ein Kauf und Wassertechnik ein Zukunftsthema. Ein konkretes Kursziel nennt der Öko-Invest nicht.

Best Water Technology AG (BWT AG): ISIN AT0000737705 / WKN 884042
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x