16.07.07 Aktientipps

Kaufempfehlung für österreichischen Kartonhersteller

Als „eine ausgezeichnete defensive Depotbeimischung“ wird die Aktie des Karton- und Faltschachtelkonzerns Mayr-Melnhof Karton AG von der österreichischen Erste Bank AG eingestuft. Wie die Analysten des Finanzinstituts schreiben, weist das Unternehmen aus deren Sicht „nachhaltig ausgezeichnete und qualitativ hochwertige Ergebnisse auf. Weitere Akquisitionen wie in Rußland und Tunesien und die Durchsetzung von Preiserhöhungen sollten für einen guten Ergebnistrend in 2007 sorgen“. Als Kursziel nennt die Erste Bank nach dem Aktiensplit 90 Euro. Aktuell kostet das Wertpapier an der Frankfurter Börse 86,05 Euro.

Mayr-Melnhof Karton AG: ISIN AT0000938204 / WKN 890447

Bildhinweis: Kartonmaschine in der Produktion der Mayr-Melnhof AG. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x