19.04.10 Aktientipps

Kaufempfehlung für Vossloh-Aktie nach Großauftrag

Einen Auftrag im Wert von 25 Millionen Euro über 18 Diesellokomotiven vom Typ G 6 hat der in Werdohl ansässige  Bahntechnikkonzern Vossloh erhalten. Die ersten Fahrzeuge werde der Auftraggeber, die Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter (VPS) Anfang 2011 erhalten, teilt die Vossloh AG mit. Insgesamt habe sich das Auftragsvolumen der Bahntechnikspezialistin nach Angaben von Konzernchef Werner Andree  wieder deutlich erhöht.

Demnach rechnet das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr mit 1,3 Milliarden Euro Umsatz und mehr als 145 Milliarden Euro Ertrag im operativen Geschäft (EBIT). 2011 werde die Vossloh den Umsatz voraussichtlich wiederum um 2,5 Prozent steigern und 150 Millionen Euro EBIT erwirtschaften, so Andree weiter.

Auch Carsten Kunold, Analyst  von Merck Fink & Co, sieht Vossloh mit dieser Nachricht auf einem guten Weg. Er nimmt die positive  Auftragsentwicklung sowie die optimistische Prognose des Bahntechnikkonzerns zum Anlass, die Aktie der Vossloh AG zum Kauf zu empfehlen.

Vossloh AG: ISIN DE0007667107 / WKN 766710
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x