07.05.12 Aktientipps , Nachhaltige Aktien , Meldungen

Keine Erholung der Vestas-Aktie in Sicht?

Schwache Jahreszahlen für 2011 sowie der totale Gewinneinbruch im ersten Quartal 2012 lassen den Aktienkurs des dänischen Windturbinenherstellers Vestas weiter fallen. Heute verlor die Aktie im Frankfurter Börsenhandel  rund 3,47 Prozent (Stand 13.50 Uhr) und war mit 5,76 Euro je Aktie rund 75 Prozent weniger Wert als vor einem Jahr.

Nach Einschätzung von Holger Fechner, Analyst der Nord LB, ist für die Aktie des Weltmarktführer im Bereich der Windradhersteller keine Trendwende in Sicht. Auch der Rekordauftragsbestand in 2012 (wir Opens external link in new windowberichteten) ändere daran nichts. Der Nord LB-Analyst bestätigt seine Verkaufsempfehlung und senkt das Kursziel von 6 auf 5 Euro je Aktie.

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x