Kerngeschäft von Keurig Green Mountain sind Bio-Kaffee-Tabs aus Alufolie und die dazu passenden Maschinen. / Foto: Unternehmen.

08.01.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Keurig Green Mountain kooperiert mit US-Limohersteller

Neben Coca-Cola kooperiert der Biokaffee- und Kaffeemaschinenhersteller Keurig Green Mountain aus Vermont künftig auch mit einem weiteren US-amerikanischen Kaltgetränkehersteller. Keurig gab die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit der Dr. Pepper Snapple Group aus Texas bekannt. Der Kooperationspartner steht unter anderem hinter dein Limonademarken Dr. Pepper, Seven Up, Orangina und Schweppes.

Keurig arbeitet an einer Maschine, mit der  Verbraucher sich selbst per Knopfdruck ihre Limonade herstellen können: dem Keurig Cold at-home beverage system. Einige ausgewählte Marken von Dr. Pepper sollen zum Start des Produkts in den USA erhältlich sein. Näheres zu den vereinbarten Konditionen der Kooperationspartner wurde nicht bekannt gegeben.

Näheres zur Kooperation zwischen Keurig und Coca-Cola lesen Sie  hier (Link entfernt).   

Keurig Green Mountain Inc.: ISIN US49271M1009 / WKN A1XFME

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x