19.11.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Keurig Green Mountain mit schwacher Jahresbilanz

Einen Einbruch beim Umsatz und Gewinn hat Keurig Green Mountain erlitten. Wie das Unternehmen aus Waterbury im US-Bundesstaat Vermont mitteilt, schrumpfte der Umsatz im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2014/2015 gegenüber dem Vorjahrzeitraum um 13 Prozent auf 1,04 Milliarden Dollar. Das Nettoergebnis sackte im vierten Quartal um 33 Prozent auf 94,6 Millionen Dollar, der Gewinn je Aktie um 29 Prozent auf 0,61 Dollar.

Im Gesamtjahr belief sich der Umsatz auf 4,520 Milliarden Dollar. Er ging damit gegenüber dem Vorjahr um vier Prozent zurück. Der Nettogewinn fiel um 16 Prozent auf 498,3 Millionen Dollar und der Gewinn je Aktie um ebenfalls 16 Prozent auf 3,14 Dollar.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet die Führung von Keurig mit einem Umsatz nur wenige Prozent über dem im Geschäftsjahr 2014/2015. Der Jahresgewinn je Aktie soll durch Kostensenkungen auf 3,25 bis 3,45 Dollar ansteigen.

Keurig Green Mountain Inc.: ISIN US49271M1009 / WKN A1XFME
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x