04.03.15

KGAL: Geschäftsführung neu strukturiert

Das Emissionshaus KGAL aus Grünwald bei München sammelt unter anderem für Projekte aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien Kapital bei Investoren ein. Nach einem Besitzerwechsel in 2014 wurde nun auch die Geschäftsführung erneuert. Wir veröffentlichen die Mitteilung der KGAL hierzu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Die KGAL Gruppe stellt ihre Führungsebene neu auf. Mit dem gruppeninternen Personalwechsel soll das Kerngeschäft gestärkt und das Wachstum weiter vorangetrieben werden. Seit 2013 konzentriert sich die KGAL Gruppe auf institutionelle Investoren. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr mehr als EUR 1 Mrd. Eigenkapital eingeworben.

Dr. Klaus Wolf und Stefan Ziegler wurden in die Geschäftsführung der KGAL GmbH & Co. KG berufen. Zuvor leiteten beide die 2013 neu gegründete Tochtergesellschaft KGAL Investment Management GmbH & Co. KG. Dr. Klaus Wolf wird als Chief Investment Officer (CIO) die Bereiche Legal, Structuring und Strategic Research verantworten. Stefan Ziegler übernimmt die Position des Chief Operating Officers (COO). Er verantwortet die Bereiche Investor Services, IT und Structured Finance. Gert Waltenbauer (CEO), Dr. Klaus Wolf und Stefan Ziegler bilden ab dem 01.03.2015 die Geschäftsführung der KGAL GmbH & Co. KG.

Zu Geschäftsführern der KGAL Investment Management GmbH & Co. KG wurden mit Wirkung zum 01.03.2015 Dr. Martin Baranowski, Michael Ebner, Jochen Hörger und André Zücker bestellt. Dr. Martin Baranowski verantwortet das Risk Management und die Bereiche Fund Controlling, Outsourcing, Audit, Legal sowie Compliance. Michael Ebner ist Sprecher der Geschäftsführung und für die Bereiche Infrastructure, Human Resources, Structuring und Marketing & Communications zuständig. André Zücker verantwortet die Bereiche Real Estate, IT, Sales und Strategic Research und Jochen Hörger die Bereiche Aviation, Finance/Controlling und Tax.

„Mit der neuen, breiteren Führungsstruktur stellen wir die Weichen für internationales Wachstum“, sagt Gert Waltenbauer, Sprecher der Geschäftsführung der KGAL GmbH & Co. KG. „Alle Führungspersonen sind seit vielen Jahren als Schlüsselpersonen in den Assetklassen für die KGAL tätig. Mit der Berufung in die Geschäftsführung drücken wir unser Vertrauen aus und geben ihnen mehr Verantwortung.“


Kontakt
KGAL GmbH & Co. KG
Andrea Fusenig
Leitung
Marketing & Communications

Tölzer Straße 15
82031 Grünwald
T +49 89 64143-533
F +49 89 64143-150
andrea.fusenig@kgal.de
www.kgal.de
www.kgal-gruppe.de

Die KGAL GmbH & Co. KG ist ein deutscher Asset- und Investment Manager mit Sitz in Grünwald bei München. Die KGAL initiiert und betreut seit mehr als 47 Jahren langfristige Realkapitalanlagen mit dauerhaften und stabilen Erträgen. Das Leistungsspektrum umfasst die Konzeption und das Management von Fonds für institutionelle Investoren. Die Qualität der KGAL Produkte in den zentralen Assetbereichen Immobilien, Flugzeuge und Infrastruktur begründet sich in der Erfahrung der hauseigenen Experten.

Die KGAL Gruppe verwaltet zum 31.12.2014 ein Investitionsvolumen in Höhe von EUR 22,3 Milliarden. Aktuell werden 102.000 Investoren (inkl. Mehrfachzeichnungen) mit Beteiligungen in 129 aktiven geschlossenen Fonds betreut. Die Investoren haben der KGAL für diese Fonds Eigenkapital in Höhe von EUR 6,8 Milliarden anvertraut. In der KGAL Gruppe arbeiten 322 Mitarbeiter (Stand: 31.12.2014).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x