11.02.13 Finanzdienstleister

Kirchenbank bietet umweltfreundliche Festzinsanlage an

Eine umweltfreundliche Festzinsanlage mit einer Laufzeit von zwei Jahren bietet derzeit die Bank im Bistum Essen (BiB) an. Nach Angaben der katholischen Kirchenbank ist hier eine Anlage zwischen 1.000 Euro und 100.000 Euro möglich. Sie beieet eine jährliche Verzinsung von 1,25 Prozent.

Die BiB setzt seit Jahren auf Nachhaltigkeit und hat sich in ihren Richtlinien für ethisch-nachhaltige Geldanlagen auf den Ausschluss von Investitionen in Atomenergie festgelegt. Die Gelder aus der Festzinsanlage sollen ausschließlich in Projekte aus dem Bereich der Erneuerbare Energien und zur Verbesserung der Gebäudeeffizienz fließen.

Die Kirchenbank ist Mitglied in der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x