09.10.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Klammes Windkraftunternehmen Theolia trennt sich von weiterem Projekt

Von einem weiteren Windpark hat sich das mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten kämpfende Windkraftunternehmen Theolia SA getrennt. Wie die Gesellschaft aus Aix-en-Provence mitteilt, wurde ihr Windpark im ebenfalls französischen Boralex an ein ungenanntes Grünstromunternehmen verkauft. Das Projekt im Department Somme bestehe aus vier Enercon-Windräder mit je 2,3 Megawatt Leistung und werde im kommenden Frühjahr ans Netz gehen. Über den Verkaufspreis habe man Stillschweigen vereinbart. Theolia plant, Windkraftkapazitäten im Umfang von 200 Megawatt zu verkaufen und hat bereits etliche Projekte abgestoßen. Wir berichteten darüber in Beiträgen vom Opens external link in new windowJuli und Opens external link in new windowAugust.

Theolia SA: ISIN FR0000184814 / WKN A0B550

Bildhinweis: Französischer Windpark. / Quelle: Nordex
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x