03.08.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Klavierbauer arbeitet im grünen Bereich - Umsatz und Ergebnis steigen

Einen deutlichen Umsatz- und Ergebniszuwachs meldet der Berliner Klavierbauer C. Bechstein für das erste Halbjahr 2010. Der Umsatz stieg nach seinen Angaben um 15,5 Prozent auf 15,4 Millionen Euro, das Ergebnis um 439.000 Euro auf 385.000 Euro. Im Vorjahreshalbjahr hatte Bechstein noch einen Verlust erwirtschaftet.  Ausgeliefert wurden nun 2.090 Instrumente und damit 303 mehr als im Vorjahreszeitraum.

2010 will C. Bechstein einen Umsatz von 31 Millionen Euro und ein Jahresergebnis von über einer Millionen Euro erreichen.

C. Bechstein Pianofortefabrik AG: ISIN DE0005198006 / WKN 519800

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x