11.12.12 Anleihen / AIF

KMW AG erstrebt Mehrheit beim Grünstrom-Projektentwickler Altus

Verschiebung der Eigentumsverhältnisse beim Grünstrom-Projektentwickler Altus AG aus Karlsruhe: Der Energieerzeuger Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG , kurz KMW AG, hat die Voraussetzungen geschaffen, Mehrheitseigner der auf Biogasanlagen fokussierten Altus AG zu werden. Das teilte das Unternehmen mit Sitz in Mainz mit. Entsprechende Verträge zur Übernahme der Mehrheit der Altus-Anteile seien unterzeichnet worden, hieß es. Für die KMW AG bedeute dies eine Stärkung im Bereich Erneuerbare Energien.

Altus-Vorstandssprecher Dr. Peter Heinign sagte, sein Unternehmen werde das Beratungs- und Dienstleistungsgeschäft deutlich ausbauen können und zudem finanziell gestärkt aus dem erhöhten Engagement der KMW AG hervorgehen.
Seit 2010 bietet Altus über die GreenGas Genussschein GmbH & Co. KG ein Genussrecht zur Finanzierung von Biogasanlagen in Deutschland an.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x