15.10.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Konzernchef stößt im großen Stil Aktien von SolarWorld ab

Im Xetra ist der Aktienkurs für den Anteilsschein der kriselnden SolarWorld AG in den letzten vier Wochen um rund 60 Prozent auf 0,78 Euro gestiegen. Das Papier profitierte dabei vom allgemeinen Boom für Solaraktien, der durch Nachrichten über eine verbesserte Marktlage gespeist wurde (wir berichteten). Diese Gelegenheit hat Konzernchef Frank Asbeck genutzt und über die Eifelstrom GmbH im großen Stil Aktien des von ihm gegründeten Unternehmens verkauft. Laut einer Pflichtmitteilung stieß die Eifelstrom GmbH am 10. Oktober 115.130 Anteilsscheine für einen Gesamtpreis von 93.715,82 Euro ab. Mit den kurz zuvor getätigten Aktienverkäufen durch die Eifelstrom GmbH summiert sich der Verkaufserlös auf rund 1,55 Millionen Euro.

SolarWord AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x