Montage einer Dachsolaranlage: Im Mai sind viele Photovoltaik-Freiflächenanlagen aus den Ausschreibungen ans Netz gegangen. / Foto: Simon Kras, Fotolia

04.07.17 Erneuerbare Energie

Kräftiger Zuwachs: Im Mai gingen mehr deutsche Solaranlagen ans Netz

Die Zahl neuer Solaranlagen in Deutschland ist im Mai deutlich gestiegen und hat in diesem Jahr den bisher höchsten Zubauwert erreicht. Wie die Bundesnetzagentur mitteilte, gingen im vergangenen Monat Photovoltaikprojekte mit insgesamt 212,5 Megawatt (MW) ans Netz. Im April waren es nur rund 131 MW.

Ein Grund für den Zuwachs dürfte sein, dass am 6. Mai 2017 die Zuschläge aus der ersten deutschen Solar-Ausschreibung vom April 2015 verfielen. Bis zu diesem Stichtag mussten die in der Ausschreibung erfolgreichen Freiflächen-Projekte also umgesetzt worden sein.

Der gesamte Zubau von Solarprojekten zwischen Januar und Mai 2017 summiert sich mit den Zahlen vom Mai auf knapp 700 MW. Darunter sind den Behördenangaben zufolge Freiflächenanlagen mit einer Leistung von zusammen 150,7 MW.

Fördersätze werden Ende Juli erneut überprüft

Im Bereich Solarenergie will Deutschland den Solarausbau auf jährlich 2.500 MW begrenzen. In den letzten Jahren wurde dieser Wert nicht annähernd erreicht. Gesteuert wird der Ausbau durch Ausschreibungen. Damit wird nicht mehr jede Kilowattstunde zu einem garantierten Förderpreis vergütet. Die Bundesnetzagentur schreibt eine festes Ausbauziel aus: Wer den niedrigsten Erzeugerpreis bietet, bekommt den Zuschlag und darf bauen.

Die Fördersätze für Strom aus Photovoltaik-Anlagen werden nach den Regeln des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) 2017 monatlich angepasst. Entscheidend hierfür ist der Brutto-Zubau der letzten sechs Monate, der auf ein Jahr hochgerechnet wird. Ab 1. Mai wurden die Einspeisetarife für Solarstrom gesenkt.  Eben weil der Solarzubau deutlich geringer ist als angestrebt. Ende Juli will die Bundesnetzagentur ermitteln, ob auch in den folgenden drei Monaten die Solarförderung weiter reduziert wird oder stabil bleibt.

Zu welchen Konditionen Banken derzeit einen Solarkredit vergeben, erfahren Sie in unserem Überblick über das aktuelle Angebot von nachhaltigen und konventionellen Banken in Deutschland. (Link entfernt)  Darin listen wir auch die derzeit gültigen Einspeisetarife für Solarstrom auf.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x