23.07.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Kreditgeber verringern den Schuldendruck auf Wessanen

Die kreditgebenden Banken haben den Handlungsspielraum des niederländischen Nahrungsmittelherstellers Wessanen N. V. erweitert. Wie das Unternehmen bekannt gab, darf die Nettoverschuldung in 2009 nun das Vierfache des Ergebnisses vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) betragen. Bislang waren die Kreditzusagen des Syndikats aus vier Banken auf das das Dreifache des EBITDA als Verschuldungsgrad begrenzt. Die Kreditlinien umfassen 250 Millionen Euro.

Im Gegenzug verpflichtete sich der Nahrungsmittelhersteller, 150 Millionen Euro aus dem Verkauf seines Nordamerika-Geschäfts für die Tilgung von Krediten einzusetzen, sobald die Veräußerung im Wesentlichen umgesetzt ist. Wessanen will sich umstrukturieren und auf das Europageschäft konzentrieren. Die gesamte Kreditsumme müssen die Niederländer bis Februar 2012 zurückzahlen.

Wessanen N.V.: ISIN NL0000395317 / WKN A0J2RH

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x