18.12.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

KTG Agrar AG erweitert Wertschöpfungskette als Lebensmittelhändler

Der Hamburger Agrar-Konzern KTG Agrar AG investiert in das Geschäftsfeld Lebensmittelhandel. Im brandenburgischen Linthe nahe Berlin im Landkreis Potsdam-Mittelmark baut KTG ein sogenanntes Frischezentrum auf. Der Konzern habe dazu eine Gewerbehalle mit 13.000 Quadratmeter Lagerfläche erworben, in der künftig frisches Gemüse verpackt werden soll.

In den kommenden Monaten werden dort Sortier- und Verpackungsanlageninstalliert, die stündlich rund 20 Tonnen Kartoffeln, Zwiebeln und Möhren verpacken. Das Investitionsvolumen liege im niedrigen einstelligen Millionenbereich. Die Anlage solle nach ihrer Fertigstellung für auch Produkte Dritter genutzt werden. Gespräche mit potenziellen Kunden seinen schon begonnen worden.

KTG Agrar AG: ISIN DE000A0DN1J4 / WKN A0DN1J

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x