15.10.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen , Anleihen / AIF

KTG Agrar SE beendet Zeichnungsfrist für neue Anleihe

Die KTG Agrar SE hat die Zeichnungsfrist für ihre Unternehmensanleihe 2014/2019 (ISIN: DE000A0DN1J4) beendet. Wie der Hamburger Agrarkonzern mitteilt, soll heute die Notierungsaufnahme im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgen. Insgesamt wurden nach seinen Angaben 25 Millionen Euro platziert. Davon stammen 9,64 Millionen Euro aus dem freiwilligen Umtauschangebot der Anleihe 2010/2015. Die Emission wurde von der youmex Invest AG, Frankfurt am Main, als Lead Institutional Sales begleitet. „Die Refinanzierung der Anleihe 2010/2015 ist damit schon frühzeitig gewährleistet. Jetzt haben wir die nötige Planbarkeit, um unsere eingeleitete Erntephase konsequent fortzusetzen“, sagt dazu Siegfried Hofreiter, Vorstandsvorsitzender der KTG Agrar SE. Neben dem Emissionserlös seidie Rückzahlung der im Herbst 2015 fälligen Unternehmensanleihe durch Cashflows und stille Reserven von mehr als 140 Millionen Euro gesichert.

Die Zeichnung der Unternehmensanleihe 2014/2019 der KTG Agrar SE war knapp zwei Wochen lang möglich gewesen. Sie hat eine Laufzeit von fünf Jahren bei einer jährlichen Verzinsung von 7,25 Prozent. Das Emissionsvolumen war mit 50 Millionen Euro veranschlagt worden.

KTG Agrar SE: ISIN DE000A0DN1J4 / WKN A0DN1J
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x