Die KTG Agrar AG baut im großen Stil Nahrungsmittelrohstoffe an. Der Konzern produziert unter anderem auch selbst Biolebensmittel. Im Bild ein Sojafeld des Unternehmens. / Foto: KTG Agrar

29.06.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

KTG-Aktionäre wählen zwischen Bar- oder Aktiendividende

Die KTG Agrar SE zahlt für das zurückliegende Geschäftsjahr wie angekündigt 0,25 Euro je Aktie als Dividende. Dies ist auf der jüngsten Hauptversammlung des Landwirtschaftskonzerns aus Hamburg beschlossen worden. Nach Unternehmensangaben wurde die Dividende damit zum fünften Mal in Folge erhöht. Verglichen mit der Auszahlung für das Vorvorjahr falle die Dividende diesmal 14 Prozent höher aus, hieß es. Dabei steht den Aktionären erstmals zur Wahl, ob sie die Dividende in bar, oder in Form von jungen KTG-Aktien bekommen wollen. Die Bardividende werde am 28. August 2015 ausgezahlt. Die Auslieferung der Aktien soll ab dem 7. August 2015 starten, der dazugehörige Eintrag ins Handelsregister soll voraussichtlich im September 2015 folgen.

Die Hauptversammlung bestätigte überdies die gesamte Unternehmensführung für weitere fünf Jahre im Amt.

KTG Agrar SE: ISIN: DE000A0DN1J4 / WKN A0DN1J

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x