Die KTG Energie AG erzeugt Erneuerbare Energie aus Biogasanlagen. / Quelle: Fotolia

13.05.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

KTG Energie AG auf Wachstumskurs - Umsatzsprung in 2012

Die Hamburger Biogas-Produzentin KTG Energie AG hat im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatzsprung erzielt. Wie das Unternehmen, das mehrheitlich dem Agrarunternehmen KTG Agrar AG gehört, bekannt gab, kletterte der Jahresumsatz wurde gegenüber 2011 um rund 47 Prozent auf 31,6 Millionen Euro. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wurde gegenüber dem Vorjahr um rund 52 Prozent auf 6,0 Millionen Euro gesteigert. Damit stieg die EBIT-Marge von 18,3 Prozent auf 18,9 Prozent. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit der KTG Energie wuchs um 90 Prozent auf 2,6 Millionen Euro.

Zur Wachstumsfinanzierung war die KTG Energie im vergangenen Juni 2012 an die Börse gegangen und hatte zudem im September 2012 eine Anleihe emittiert. In der Folge verfügte das Unternehmen zum Bilanzstichtag über ein Eigenkapital in Höhe von 18,6 Millionen Euro und liquide Mittel in Höhe von 20,8 Millionen Euro. Die Gesellschaft bilanziert nach eigenen Angaben gemäß dem Handelsgesetzbuch (HGB) und weist daher die Emissionskosten – anders als bei IFRS – in der Gewinn- Verlustrechnung als außerordentliche Aufwendungen aus. Die Emissionskosten beliefen sich laut der Biogas-Produzentin auf 4,1 Millionen Euro Inklusive dieser Einmalkosten habe das Jahresergebnis bei minus 1,8 Millionen Euro gelegen nach einem Plus von 0,8 Millionen Euro im Vorjahr. Beim Bilanzergebnis sei ein Fehlbetrag in Höhe von 0,4 Millionen Euro angefallen nach einem Gewinn von 1,4 Millionen Euro im Vorjahr.

Zum 31. Dezember 2012 hatte die KTG Energie Biogasanlagen mit einer elektrischen Leistung von 35 Megawatt (MW) am Netz. Damit hat das Unternehmen die Kapazität im vergangenen Jahr um über 60 Prozent oder 13 MW ausgebaut. Es wolle in diesem Jahr die Produktionskapazität auf deutlich mehr als 40 MW erhöhen, erklärte Dr. Thomas Berger, Vorstandsvorsitzender der KTG Energie AG. Der Jahresumsatz soll in 2013 auf 50 Millionen Euro ansteigen. Berger weiter: „In 2013 werden wir durch unsere Investitionen eine Produktionskapazität erreichen, die es uns erlaubt, weiter solide zu wachsen und zudem mit einer attraktiven Dividendenausschüttung zu beginnen.“

KTG Energie AG: ISIN: DE000A0HNG53
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x