Der Betrieb von Biogasanlagen in Deutschland ist das Kerngeschäft der KTG Energie AG aus Hamburg. / Foto: Fotolia (Liane M)

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

KTG Energie AG nimmt weitere Biogasanlagen in Betrieb

Der Biogasanlagenbetreiber KTG Energie AG hat seine Ausbauziele für das laufende Geschäftsjahr vorzeitig erreicht. Das Unternehmen hatte sich das Ziel gesetzt, bis zum 31.  Juli 2014 über einen Kraftwerkspark von Biogasanlagen mit 50 Megawatt (MW) Leistungskapazität zu verfügen. „Bis einschließlich gestern hat KTG Energie zusätzlich neue Anlagen mit einer Kapazität von 10 MW in Betrieb genommen – und damit rechtzeitig vor der morgen in Kraft tretenden Novelle des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG)“, teilt die Unternehmensführung mit.

Mit diesen Inbetriebnahmen komme der Bestand an Biogasanlagen im Eigenbetrieb aktuell auf 53 MW. Das neue EEG verändert die Rahmenbedingungen für den Betrieb von Biogasanlagen so, dass der Fachverband Biogas mit einem massiven Markteinbruch bis zum Jahresende rechnet (ECOreporter.de  berichtete).
Für die KTG Energie AG bedeute das Übertreffen der Zielmarke von 50 MW Biogaskapazität zu den Bedingungen des EEG von 2012, dass das Unternehmen langfristig mehr als 80 Millionen Euro Umsatz und mehr als 22 Millionen Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern erreichen könne, so die Führung der KTG Energie AG.

Das laufende Geschäftsjahr, das am 31. Oktober endet, wird die KTG Energie AG laut ihrer eigenen Prognose allerdings noch mit weniger Umsatz und Gewinn beenden. Der Umsatz soll 65 Millionen Euro erreichen. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) werde demnach voraussichtlich zwischen  12 Millionen und 12,5 Millionen Euro liegen, das EBITDA zwischen 19,5 Millionen und 20,5 Millionen Euro. 2013 war für die KTG Energie AG ein sogenanntes Rumpfgeschäftsjahr mit zehn statt zwölf Monaten Bilanzzeitraum. In dieser Zeit erzielte das Unternehmen 50,9 Millionen Euro  Umsatz und  8 Millionen EBIT.
Die Aktie der KTG Energie AG befindet sich weiter im Abwärtstrend. Bis 11:05 Uhr verlor sie  an der Deutschen Börse knapp zwei Prozent und fiel auf 14,37 Euro. Gemessen am Kurs vor einem Jahr liegt die Aktie damit 5,4 Prozent im Minus.

Die KTG Energie AG  hat ihr Wachstum unter anderem mit der Anleihe KTG Biogas AG (DE000A1ML257) finanziert. Sie kam 2012 auf den Markt, ist mit 7,25 Prozent verzinst und wurde zwischenzeitlich auf 50 Millionen Euro aufgestockt. Sie läuft noch bis Ende September 2018. Die nächste Zinsausschüttung ist für den 28. September 2014 anberaumt.

KTG Energie AG: ISIN DE000A0HNG53 / WKN A0HNG5
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x