Die KTG Energie AG ist auf den Betreib von Biogasanlagen spezialisiert. Ihre Aktionäre erhalten die Dividende für das letzte Geschäftsjahr nicht in bar, sondern in Form von Aktien. / Foto: Fotolia

23.06.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

KTG Energie zahlt Aktiendividende – KTG Agrar unter Druck

Die Hauptversammlung der Bioenergieproduzentin KTG Energie AG  hat eine Aktiendividende im Verhältnis 11:1 beschlossen. Im Rahmen einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln werden dafür 652.211 neue Aktien begeben. Die Bezugsfrist für die Aktiendividende beginnt am 23. Juni 2016.

Die Gewinnausschüttungen an die Aktionäre für das abgelaufene Geschäftsjahr – 1. November 2014 bis 31. Oktober 2015 – betragen laut Gewinn- und Verlustrechnung des Konzerns KTG Energie AG 2,925 Millionen Euro. Im Vorjahr lag die Gewinnausschüttung an die Aktionäre bei 2,4 Millionen Euro.

Im Geschäftsjahr 2014/15 hatte das Unternehmen den Umsatz um rund 26 Prozent von 70,9 auf 89,0 Millionen Euro und das EBITDA von 21,9 auf 25,05 Millionen Euro gesteigert. Der Jahresüberschuss erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um rund 35 Prozent von rund 1,86 Millionen Euro auf rund 2,52 Millionen Euro.

Der Druck auf den Mutterkonzern KTG Agrar SE steigt

Im Zuge der finanziellen Probleme ihrer Muttergesellschaft KTG Agrar SE war auch die Bonitätsbewertung der KTG Energie AG abgesenkt worden und der Aktienkurs unter Druck geraten. ECOreporter.de hatte darüber ausführlich  berichtet. Der Mutterkonzern hatte am 6. Juni Zinsen im Umfang von knapp 18 Millionen Euro nicht an die Investoren einer Anleihe der KTG Agrar SE auszahlen können. Das wollte er bis zum 20. Juni nachholen, was ihm aber ebenfalls nicht gelang. Wenn der Agrarkonzern die Zahlung nicht innerhalb von 30 Tagen leistet, kann dies als Zahlungsausfall gewertet werden. Dann droht die Insolvenz. Davon wäre die  KTG Energie AG zunächst nur indirekt betroffen. Die KTG Agrar SE ist der wichtigste Rohstofflieferant für die Biogasanlagen der KTG Energie AG. Am 30. Juni findet die Hauptversammlung der KTG Agrar SE statt. Sie dürfte mehr Klarheit darüber bringen, wie es für sie und das börsennotierte Tochterunternehmen weitergehen kann.

KTG Agrar SE: ISIN DE000A0DN1J4 / WKN A0DN1J
KTG Energie AG: ISIN DE000A0HNG53 / WKN A0HNG5
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x