Nachhaltige Aktien, Meldungen

Küchenausrüster kürzt Dividende – Wachstumsziele verfehlt

Der Landsberger Küchenausrüster Rational AG agiert angesichts der Finanzkrise besonders vorsichtig. Die Aktionäre soll statt 4,50 Euro im Vorjahr nur noch einen Euro Dividende pro Aktie erhalten, teilte Rational mit. Der verbleibende Gewinn dient dem Unternehmen als Krisenvorsorge. Liquiditätssicherung genieße oberste Priorität, hieß es zur Begründung.

2008 hat das Unternehmen seine selbst gesteckten Ziele nicht erreicht. Schuld sei der Einbruch im vierten Quartal, so Rational. Der Umsatz erhöhte sich demnach nur leicht von 336,6 auf 343 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) sank um zehn Prozent auf 83,1 Millionen Euro.

Einen Lichtblick sieht Rational auf den Märkten Asien und Lateinamerika, wo der Umsatz um 22 beziehungsweise 43 Prozent stieg. Insbesondere in Japan, China, Südkorea und Brasilien sei die Geschäftsentwicklung positiv verlaufen.

Rational AG: ISIN DE0007010803 / WKN 701080
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x