Auch in Nordamerika gibt es eine steigende Nachfrage für Biolebensmittel. / Quelle: Fotolia

  Aktientipps

Kurssprung für Biolebensmittel-Aktie nach ECOreporter-Tipp

Der kanadische Biolebensmittelhändler SunOpta Inc. hat im ersten Halbjahr 2013 einen Rekordumsatz erzielt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum kletterten die Erlöse um rund zehn Prozent auf 594 Millionen US-Dollar. Dennoch fiel beim Ergebnis nach Steuern zugleich ein Verlust von zehn Millionen Dollar an, je Aktie entspeicht dies 0,15 Dollar Verlust. In der ersten Vorjahreshälfte hatte SunOpta ein Plus von 0,21 Dollar je Aktie verbucht. Der Grund dafür: eine Abschreibung von 21,5 Millionen Dollar auf die Minderheitsbeteiligung an Mascoma, die sich allerdings nicht auf das Barvermögen von SunOpta auswirke, so der Vorstand.

Dennoch hat die dadurch getrübt Zwischenbilanz den Kursanstieg der Aktie der Gesellschaft aus Toronto gebremst. Der in Wien erscheinende Börsenbrief Öko-Invest sieht eine günstige Gelegenheit und rät zum Kauf der Aktie. Das Papier sei auch nach dem Kursanstieg von über 40 Prozent innerhalb der letzten zwölf Monate immer noch günstig bewertet.

Der Anteilsschein ging gestern Abend an der Nasdaq mit knapp neun Euro aus dem Handel. In Frankfurt notiert er heute um 10 Uhr bei 6,9 Euro. In dem Aktientipp von ECOreporter.de vom 27. Juni mit einer Kaufempfehlung für SunOpta war das Papier erst mit 5,8 Euro bzw. mit 7,6 Dollar gehandelt worden. Seither hat die Aktie rund 18 Prozent zugelegt.

SunOpta Inc.: ISIN CA8676EP1086 / WKN 784556
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x