Bio-Joghurt von Hain Celestial. / Quelle: Unternehmen

22.11.13 Aktientipps

Kurssprung für Hain Celestial nach ECOreporter-Aktientipp

In den letzten sechs Monaten hat die Aktie des US-amerikanischen Biolebensmittelhändlers Hain Celestial ihren Wert um etwa ein Fünftel gesteigert. Sie notiert heute Mittag in Frankfurt bei knapp 62 Euro und an der Nasdaq bei 83,5 Dollar. Als ECOreporter.de Ende Juni über eine Kaufempfehlung für die Aktie berichtete, wurde der Anteilsschein erst mit 50 Euro bzw. 65 Dollar gehandelt. Zuletzt hatte die Bekanntgabe starker Geschäftszahlen im Ende September abgeschlossenen ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres den Aktienkurs abgetrieben. Das Unternehmen aus Lake Success im Bundesstaat New York hatte den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 33 Prozent auf 477,5 Millionen Dollar gesteigert und damit einen Rekordwert erreicht (wir berichteten adhoc). Der Gewinn je Aktie hatte sich um 36 Prozent auf 57Dollarcent erhöht – ebenfalls ein Rekordwert für das Unternehmen.

Etliche US-Analysten rechnen mit weiteren Wertzuwächsen für den Anteilsschein. Dies vor allem weil auch in den Vereinigten Staaten die Nachfrage für Biolebensmittel steigt und in diesem Segment gute Margen erwirtschaftet werden können, da die Kunden bereit seien, für gesunde Lebensmittel höhere Preise bezahlen. Experten der Jefferies Group raten dazu, die Beteiligung überzugewichten. Als Kursziel nennen Sie 96 Dollar. Nicht ganz so zuversichtlich sind Analysten von Piper Jaffray und von JPMorgan Chase. Zwar empfehlen auch sie, die Beteiligung überzugewichten. Sie nennen aber als Kursziel 94 Dollar. Das sind umgerechnet 69,5 Euro.

Hain Celestial Group: ISIN US4052171000 / WKN 908170
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x