27.11.07 Aktientipps

„Kurzfristig günstige Kaufgelegenheit“ – US-Ethanolaktien nach Analystenempfehlung im Aufwind

Der Anteilsschein der US-amerikanischen Ethanolproduzentin Pacific Ethanol, Inc. hat gestern Abend bis zum späten Börsenschluss an der Nasdaq über zehn Prozent an Wert gewonnen. Die Aktie des Unternehmens aus dem kalifornischen Sacramento legte in Berlin am Morgen ebenfalls knapp zehn Prozent zu auf 3,13 Euro. Damit reagierten die Börsianer auf eine Kaufempfehlung, die David Wilson, Analyst bei Morgan Stanley, gegenüber einer US-Nachrichtenagentur gegeben hatte. Kurzfristig sieht er für Ethanolwerte eine günstige Kaufgelegenheit. Einerseits seien diese gegenwärtig nach den Kursrückgängen günstig zu haben, andererseits seine die Ethanolpreise deutlich gestiegen.

Auch der Anteilsschein der Aventine Renewable Energy Holdings Inc., Produzentin von Biodiesel und Ethanol sowie verwandten Produkten aus dem US-Bundestaat Illinois legte um die zehn Prozent zu. Sie kostet jetzt in Berlin 5,90 Euro. Damit liegt sie 70 Prozent unter dem Vorjahreswert, der Wertverlust von Pacific Ethanol beträgt sogar 80 Prozent.

Pacific Ethanol, Inc.: ISIN US69423U1079 / WKN A0D9R1
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x