28.12.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Kurzfristige Finanzspritze für Hanwha SolarOne

Einen kurzfristigen Kredit in dreistelliger Millionenhöhe soll der chinesisch-koreanische Solarkonzern Hanwha SolarOne erhalten. Darüber hat sich das Solarunternehmen aus Shanghai mit der Bank of Bejing geeinigt. Die Bank gewähre HanwhaSolarOne für die Laufzeit von zwölf Monaten umgerechnet 367 Millionen Euro Kredit. Diese Mittel sollen unter anderem für die weitere Erschließung des chinesischen Marktes verwendet werden, teilte Hanwha-SolarOne-Finanzchef Jay Seo mit.

Hanwha SolarOne Co Ltd: ISIN US41135V1035 / WKN A1H6P5

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x