31.05.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

KWK-Spezialistin 2G Energy steigert Umsatz und Gewinn im ersten Quartal

Die Spezialistin für klimaschonende Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) , 2G Energy AG, hat seine Quartalszahlen für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Demnach hat das Unternehmen aus Heek im Münsterland seinen Umsatz von 11,9 Millionen im Vorjahresquartal auf 25,6 Millionen Euro im ersten Quartal dieses Jahres ausbauen können.

Auch das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg laut 2G Energy von 400.000 (erstes Quartal 2011) auf 800.000 Euro an. Auch der Auftragsbestand habe zugenommen und liegt laut 2G Energy zurzeit bei 67 Millionen Euro. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum lag diese Zahl noch bei 61,1 Millionen Euro.

Der Gesamtjahresumsatz  2011 war um 10,5 Prozent auf 167 Millionen Euro gewachsen;das operative Ergebnis (EBIT) von 9,7  auf 19,5 Millionen Euro. (Opens external link in new windowwir berichteten).Vor diesem Hintergrund haben Vorstand und Aufsichtsrat von 2G Energy ihren Aktionären nun eine Dividendenzahlung in Höhe von 0,37 Euro je Aktie vorgeschlagen.

2G Energy AG: ISIN DE000A0HL8N9 / WKN A0HL8N
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x