LDK Solar produziert unter anderem Solarwafer. / Bild: Meywer Burger

24.01.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

LDK-Anleihe-Gläubiger verlängern Galgenfrist abermals

Die finanziell schwer angeschlagene LDK Solar aus Xinyu in China hangelt sich bei den Zinszahlungen an die Inhaber einer Wandelanleihe von einer Gnadenfrsit zur nächsten. Nachdem die letzte Frist zur Auszahlung am gestrigen Donnerstag ausgelaufen war, teilte die LDK-Führung nun mit, es sei eine weitere Verlängerung um drei Wochen bis zum 13. Februar gewährt worden.

Die Gläubiger der betreffenden Wandelanleihe hätten eigentlich bereits im August 2013 umgerechnet rund 13,7 Millionen Dollar Zinsen von dem Solarkonzern erhalten sollen. LDK war es jedoch immer wieder gelungen, die Investoren zu vertrösten. Die Schuldenlast, die LDK drückt ist, nach zehn Quartalen mit hohen Millionenverlusten mittlerweile milliardenschwer geworden. Der chinesische Staat und auch die Regionalbehörden am Stammsitz in Xinyu sind dem Unternehmen immer wieder auch finanziell entgegen gekommen. Trotz dieser prekären Lage hatte die LDK-Spitze im Dezember eine optimistische Prognose bis ins Jahr 2018 herausgegeben (ECOreporter.de  berichtete).
LDK Solar Co. Ltd: ISIN US50183L1070 / WKN A0MSNX
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x