15.11.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

LDK dampft Prognosen ein – Millionen-Abschreibung erwartet

Seine Prognose für das dritte Quartal 2011 deutlich reduziert hat der chinesische Solarkonzern LDK.  Anstatt einen satten Gewinn mit einer Bruttomarge zwischen elf und 16 Prozent erwartet das Unternehmen aus Xinyu nun ein negative Bruttomarge zwischen minus 3,5 und minus 5 Prozenr. Der Umsatz werde voraussichtlich zwischen 460 und 470 Millionen Dollar liegen anstatt wie bisher angenommen zwischen 630 und 680 Millionen Dollar.

Außerdem müsse LDK aufgrund des Preisverfalls am Solarmodulmarkt eine Wertberichtigung ihrer Lagerbestände vornehmen und zwischen 45 und 50 Millionen Dollar abschreiben.

Für das Gesamtjahr 2011 rechnet LDK mit Umsätzen zwischen 2,25 und 2,5 Milliarden Dollar. Bislang waren zwischen 2,5 und 2,7 Milliarden Dollar prognostiziert gewesen. Die Bruttogewinnmarge zum 31. Dezember 2011  werde sich zwischen 9 und 12 Prozent bewegen. Zuvor hielt LDK 15 bis 20 Prozent Gewinnmarge für erreichbar.

LDK Solar Co. ISIN US50183L1070 / WKN A0MSNX    

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x