08.04.11

LDK setzt auf Aufträge aus der LED-Branche

Der chinesische Solarkonzern LDK will nun verstärkt auf das Geschäft mit Leuchtdioden (LED) setzen. Wie das Unternehmen mit Sitz in Xinyu mitteilt, investiert es 40 Millionen Euro in eine neue Fertigungsstätte in Nanchang der Provinz Jiangxi. Dort sollen Saphir-Wafer produziert werden. Sie dienen als Rohstoff der LED-Produktion.

Xiaofeng Peng, Chairman und CEO von LDK Solar, sieht für LDK große Synergien im Geschäft mit Solar- und mit Saphir-Wafern. Sein Unternehmen stelle sich somit breiter auf und könne vom Wachstum der LED-Branche profitieren.

LDK Solar Co. Ltd.: ISIN US50183L1070 / WKN A0MSNX

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x