19.08.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

LDK Solar gibt Umsatz- und Gewinnwarnung heraus - Kurs bricht ein

Deutlich abgesenkt hat die chinesische LDK Solar ihre Prognosen für das zweite Quartal und das gesamte Geschäftsjahr. Für das zweite Quartal erwartet der Solarkonzern nun 480 bis 500 Millionen Dollar Umsatz. Zuvor waren 710 bis 760 Millionen Dollar erwartet worden. Gründe für den Einbruch sind insbesondere hohe Abschreibungen auf Lagerbestände und der Preis- und Absatzeinbruch bei Modulen. Statt der erwarteten Modulauslieferungen von 200 bis 220 Megawatt (MW) wurden voraussichtlich nur 75 bis 80 MW verkauft.

Der Einbruch hat auch Auswirkungen auf die Jahresprognose. Statt der erwarteten 3,5 bis 3,7 Milliarden Dollar Umsatzerlöse wird nun mit 2,5 bis 2,7 Millionen Dollar gerechnet. Die Chinesen rechnen auch mit weniger Gewinn. War zuvor mit einer Gewinnmarge von 24 bis 29 Prozent gerehnet worden, so sind es nun 15 bis 20 Prozent.  

In Frankfurt brach der Xetra-Kurs der Aktie um 24 Prozent auf 3,55 Euro ein (9:21 Uhr).

LDK Solar Co. Ltd: ISIN US50183L1070 / WKN A0MSNX
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x