LDK Solar zählt zu den größten Herstellern von Solartechnik weltweit. / Foto: Fotolia

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

LDK Solar: Gründer Peng zurückgetreten

Die Restrukturierung der teilinsolventen LDK Solar Co. Ltd. ist mit personellen Konsequenzen in der Führungsspitze des chinesischen Konzerns verbunden. Der 39-jährige Gründer und Chairman Xiaofeng Peng ist mit sofortiger Wirkung von allen seinen Ämtern innerhalb des Konzerns zurückgetreten. Das gab LDK Solar in einer kurzen Mitteilung bekannt. Peng werde dem Konzern allerdings in Zukunft in beratender Funktion erhalten bleiben, hieß es. Wer sein Nachfolger wird, ist noch offen. Bis diese Personalie geklärt ist übernimmt der Chief Executive Officer (CEO) Xingxue Tong den vakanten Posten.


Die insolvente LDK-Niederlassung auf den Cayman Inseln hatte jüngst einen Investor gefunden, der sich bereit erklärt hatte, 24  Millionen Dollar in die Sanierung zu investieren (mehr lesen Sie  hier). Die Insolvenzverwaltung brachte daraufhin die Hoffnung zum Ausdruck, das Verfahren in den kommenden Wochen abschließen zu können. Der nächste Gerichtstermin ist nun für Mitte Oktober anberaumt worden.


Die operativen Geschäfte des 2005 gegründeten Gesamtkonzerns in Xinyu waren von der Insolvenz auf den Cayman-Insel nicht direkt betroffen. Allerdings gilt das Unternehmen insgesamt als schwer überschuldet. Auch dank des Engagements von staatlichen Banken und Behörden aus der Region Xinyu ist konnte sich der Konzern in China bislang halten.

LDK Solar Co. Ltd: ISIN US50183L1070 / WKN A0MSNX
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x