11.08.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

LDK Solar hat Quartalsergebnis vervielfacht

Überaus erfolgreich hat der chinesische Solarkonzern LDK Solar das 2. Quartal 2010 abgeschlossen. Wie der nach eigenen Angaben weltweit größte Hersteller von Solarwafern bekannt gab, verbuchte er einen Nettogewinn in Höhe von 45 Millionen Dollar oder 36 Cents je Aktie nach 7,1 Millionen Dollar oder 6 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der Quartalsumsatz sprang um fast 150 Prozent auf 565,3 Millionen Dollar.

Insgesamt wurden Solarwafer mit einer Kapazität von 510,5 Megawatt (MW) ausgeliefert und Solarmodule mit einer Kapazität von 73,9 MW. Für das 3. Quartal visiert LDK Solar bei den Wafern 520 bis 550 MW an, bei den Modulen 75 bis 85 MW. Im Gesamtjahr will der Konzern Wafer mit 1,95 bis 2,0 Gigawatt (GW) aufliefern und Module mit 250 bis 300 MW. Die Umsatzprognose für das 3. Quartal liegt bei 570 bis 600 Millionen Dollar, für das Gesamtjahr bei 1,95 bis 2,0 Milliarden Dollar.

LDK Solar: ISIN US50183L1070 / WKN AOMSNX

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x