27.01.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

LDK Solar schließt Modulvertrag mit kanadischem Projektierer

Der chinesische Solarkonzern LDK Solar aus Xinju soll Solarmodule mit etwa 30 Megawatt Leistung an den kanadischen Solarversorger COU liefern. Wie er mitteilt, hat die Tochtergesellschaft der One World Energy die Module für 2010 bestellt und will sie unter anderem in Europa einsetzen. LDK Solar erhofft sich daher weitere Aufträge für den europäischen Markt. COU Solar setzt Solarprojekte auf Dächern und auch freier Fläche um, sie ist außer in Toronto im Bundesstaat Ontario auch in München ansässig.

LDK Solar: ISIN US50183L1070 / WKN AOMSNX
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x