10.10.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

LDK Solar soll Module für Solarpark in China liefern

Einen großen Auftrag zur Lieferung von Solarmodulen meldet der chinesische Solarkonzern LDK Solar. Demnach hat eine Tochtergesellschaft der staatlichen Nuclear Power Technology Corporation Module mit 60,5 Megawatt (MW) Leistungskapazität bei der LDK-Tochter LDK Solar Hi-Tech (Nanchang) Co. bestellt. Die Module seien für ein Photovoltaik-Bauvorhaben in Xinjang bestimmt, hieß es weiter.


LDK Solar befindet sich im vorläufigen Insolvenzverfahren. Der Konzern galt schon lange vor dem Start des laufenden Verfahrens als schwer überschuldet. Als LDK eine Anleihe nicht mehr bedienen konnte, meldete zunächst der auf den Cayman-Inseln ansässige Auslandssitz des Konzerns Insolvenz an, weitere Unternehmensteile folgten (ECOreporter.de  berichtete).

LDK Solar Co. Ltd: ISIN US50183L1070 / WKN A0MSNX
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x