10.06.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

LDK Solar will in großem Stil Silizium herstellen

Die chinesische Solarwaferproduzentin LDK Solar hat angekündigt, schon in den nächsten Wochen ihre Produktionskapazitäten für den Rohstoff Silizium deutlich zu erweitern. Einem US-Medienbericht zufolge gab Finanzchef Jack Lai auf einer Konferenz in New York bekannt, sollen die Kapazitäten von 1.000 auf 5.000 Metrische Tonnen steigen. Weitere 5.000 Metrische Tonnen werde das Unternehmen aus Xinyu bis Ende des 3. Quartals erreichen. Insgesamt strebe LDK an, jährlich 15.000 Metrische Tonnen des Rohstoffs herzustellen.

Mit der eigenen Siliziumproduktion wollen die Chinesen ihre Produktivität erhöhen. Die Börsianer begrüßten die Nachricht. An der Nasdaq verteuerte sich die Aktie um über fünf Prozent. In  Frankfurt notierte der Anteilsschein am Mittag mit 8,39 Euro aber noch zwei Drittel unter dem Vorjahreskurs.

LDK Solar Co. Ltd.: WKN A0MSNX / ISIN US50183L1070

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x