02.01.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

LDK Solar wirft Ballast ab - Solarzellenfabrik verkauft

Die kriselnde LDK Solar aus dem chinesischen Xinyu hat eine Solarzellenfabrik verkauft und damit seine Finanznot ein wenig gelindert. Wie das Unternehmen mitteilt, übernimmt die Shanghai Qianjiang Group die erst im Frühjahr 2011 in Betrieb genommene Solarzellenfabrik am Standort Hefei in der chinesischen Provinz Anhui. Den Kaufpreis beziffert der Solarkonzern mit rund vier Millinen Dollar. Zudem übernehme die Shanghai Qianjiang Group alle Verpflichtungen von LDk in Zusammenhang mit der Solarzellenproduktion in Hefei, inklusive der Schuldenlast von LDK Anhui.

Durch den Verkauf verbessert sich die Bilanz von LDK Solar nach deren Angaben deutlich. Das Unternehmen beziffert die Entlastung mit rund 58 Millionen Dollar.

LDK Solar Co. Ltd.: ISIN US50183L1070 / WKN A0MSNX
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x