Der Ökoworld Ökovision investiert unter anderem in Umwelttechnologieaktien wie Gamesa: Gondeln für Windkraftanlagen des spanischen Unternehmens, dessen Aktie zu den größten Positionen dieses nachhaltigen Aktienfonds zählt. / Quelle: Gamesa

19.11.13 Fonds / ETF

Lebensversicherer investieren stark in Ökoworld-Fonds

Die Ökoworld Lux S. A. ist eine Tochtergesellschaft der versiko AG aus Hilden, einem auf Nachhaltigkeit spezialisiertem Finanzdienstleister. Wie sie mitteilt, haben mittlerweile mehr als ein Dutzend Versicherungsunternehmen haben Ökoworld in die Fondsauswahl ihrer Policen aufgenommen. Die InterRisk Lebensversicherungs-AG setzt bei der grünen Fondsrente mit dem strategischen Fondspaket IRis Verde setze sogar zu 100 Prozent auf die Marke Ökoworld. Am stärksten vertreten sei die Continentale Lebensversicherung AG, die mit ihren Fondsrenten etwa auf Anlageprodukte wie die Nachhaltigkeitsfonds Ökoworld Ökovision Classic, Ökoworld Klima oder Ökoworld Water For Life setze. In den letzten 18 Jahren seien insgesamt über 100 Millionen Euro aus Versicherungsbeiträgen in die Fondspalette von Ökoworld geflossen.

versiko AG: WKN 540868
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x