Der Solarmodulhersteller LDK Solar gehörte einst zu den weltgrößten Konzernen seiner Branche. Inzwischen läuft die Liquidation. / Foto: Pixabay

11.04.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Liquidation von LDK Solar läuft

Die Insolvenz des einstigen Photovoltaikriesen LDK Solar Co. Ltd. soll in Kürze komplett abgeschlossen sein. Das zuständige Gericht auf den Cayman Inseln hat offiziell die Liquidation von LDK Solar angekündigt. Das Unternehmen selbst geht davon aus, dass diese noch vor Ende April 2016 abgeschlossen sein wird.

Die Insolvenz von LDK Solar Co. Ltd. aus Xinyu in China soll voraussichtlich am 21. April endgültig beendet sein. Das hat der Konzern auf seiner Internetseite bekannt gegeben. Zugleich gab das zuständige Gericht auf den Cayman Inseln in einer eigenen Mitteilung bekannt, dass es Liquidation des Unternehmens angeordnet und begonnen hat. Medienberichten zufolge schuldet LDK Solar vor allem chinesischen Banken rund zwei Milliarden Dollar. Unter den Geldgebern sind viele staatliche Banken.

Zuvor schon haben vier Töchter von LDK eigenständige Insolvenzverfahren durchlaufen, darunter auch die US-Sparte des Unternehmens. Diese Unternehmen beendeten ihre Verfahren bereits im Februar 2016 nach knapp vier Monaten Verfahrensdauer. Der Schuldenberg dieser Unternehmen soll Berichten zufolge bei 700 Millionen Dollar gelegen haben.

LDK Solar Co. Ltd: ISIN US50183L1070 / WKN A0MSNX  
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x