21.06.10 Erneuerbare Energie

Luxemburger Versorger beteiligt sich an Offshore-Windpark

Am Offshore-Windpark "Bard Offshore 1" beteiligt sich der Energieversorger Enovos Luxembourg S.A. Enovos erwirbt 30 Megawatt (MW). Die Beteiligung erfolgt über die Südweststrom Windpark GmbH & Co KG, an der Enovos Luxembourg etwas mehr als zehn Prozent halten wird.

Der Offshore-Windpark liegt etwa 90 km nordwestlich von Borkum in der Nordsee; die 80 Windgeneratoren werden in einer Wassertiefe von 40 Meter stehen und haben eine Kapazität von jeweils fünf MW, so dass die Gesamtkapazität des Parks bei 400 MW liegt. Die ersten Anlagen sollen noch im Juli 2010 Strom ins Netz einspeisen. Der Enovos-Anteil reicht für die Versorgung von 30.000 Haushalten.

Enovos Luxembourg S.A. ist ein neues Energieversorgungsunternehmen mit Sitz in Luxemburg und ist aus der Fusion von Cegedel, Soteg und Saar Ferngas entstanden.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x