20.04.10 Erneuerbare Energie

Marokko schreibt Projekte für 500 Megawatt Solarstrom aus

Marokko will die Eneuerbaren Energien ausbauen. Ziel sind je 2.000 Megawatt (MW) Energie aus Wind, Wasser und Sonne bis zum Jahr 2020.

Das Solarprojekt soll die Maroccan Agency for Solar Energy (MASEN) vorantreiben. Die Agentur hat die Industrie eingeladen, sich zunächst für ein 500 MW-Projekt in der Nähe der Stadt Ouarzazate im Süden des Landes zu bewerben. Teile der Ausschreibung sind Ausschreibung sind Planung, Bau, Betrieb, Instandhaltung und Finanzierung.

Eine Bewerbung auf Teilleistungen ist möglich. Zu der nachgefragten Technologie gehören sowohl die Photovoltaik als auch solarthermische Kraftwerke (CSP). Die Anlagen sollen 2015 betriebsbereit sein.

Bewerbungen müssen bis zum 24. Mai eingereicht werden.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x