06.07.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Masterflex AG erweitert Vertriebsnetzwerk in Osteuropa

Über eine im tschechischen Planá ansässige Tochterfirma vertreibt die Gelsenkirchener Spezialistin für Schlauchsysteme Masterflex AG ihre Produkte ab sofort in Tschechien und der Slowakei. Bislang sei die Masterflex ?esko s.r.o lediglich als Produktionsstätte genutzt worden, teilte das Unternehmen mit.


„In den osteuropäischen Staaten sehen wir nach dem Ende der Wirtschaftskrise deutliches Potenzial und wollen uns deshalb in ausgewählten Ländern mit eigenen Tochtergesellschaften nah am Markt positionieren“, begründete Dr. Andreas Bastin, Vorstandsvorsitzender der Masterflex AG den Schritt. Aktuell ist die Masterflex AG nach eigenen Angaben mit acht verschiedenen Tochtergesellschaften außerhalb Deutschlands aktiv, darunter in Russland und in Brasilien.
Masterflex AG: ISIN DE0005492938 / WKN 549 293
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x