23.01.12

Masterflex AG: Ökoprofit Auszeichnung

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Die Masterflex AG hat die Prüfung zum Ökoprofit Betrieb bestanden. Das ökologische Projekt für integrierte Umwelttechnik, kurz „Ökoprofit“, ist ein Beratungsprojekt für Firmen und Institutionen, das von verschiedenen Kommunen angeboten wird. Ziel dieses Projekts ist es, Optimierungspotentiale im Unternehmen zu erfassen. Im Vordergrund stehen die Verringerung des Ressourcenverbrauchs im Unternehmen und der integrierte vorausschauende Umweltschutz, um Betriebskosten zu senken und gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Masterflex hatte sich im Rahmen des Ökoprofit Projekts seit Januar 2011 ein Jahr lang intensiv mit betrieblichem Umweltschutz und der Verbesserung des Arbeitsschutzes beschäftigt. Im Rahmen einer internen Ideenausschreibung wurden viele Vorschläge von Masterflex Mitarbeitern eingereicht, wie sich nachhaltig Klimaschutz und Umweltmaßnahmen im Unternehmen umsetzen lassen können. In Workshops zu umweltrelevanten Themen sowie durch die Beratung von Umweltexperten in Vor-Ort-Terminen wurden viele Anregungen geschaffen und neue Wege erarbeitet, wie künftig Ressourcen effizienter genutzt werden können. Veränderungen wurden auch in der Verwaltung und in der Produktion vorgenommen, um die Einsparung von Energie und die Verbesserung der Effektivität verschiedener Arbeits- und Produktionsprozesse zu gewährleisten. „Für uns ist es wichtig, effizienter und kostensparender zu wirtschaften“, so Ole Stein, Geschäftsbereichsleiter von Masterflex und Mitglied des Ökoprofit- Projektteams. „Durch die Erarbeitung von praxisnahen und ökologisch sinnvollen Maßnahmen konnte Masterflex nachhaltig Ressourcen einsparen und einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten“.

Am Ende des Prozesses stand die Überprüfung des Unternehmens, das Öko- Audit, durch einen Ökoprofit-Beauftragten. Hierbei wurde eine Begehung des Unternehmens vorgenommen, umweltrelevante Fragen wurden beantwortet und die Ergebnisse der zuvor erarbeiteten Ideen vorgestellt. Masterflex bestand am 13. Dezember 2011 erfolgreich und ohne Abweichungen das Öko-Audit und erhielt somit die Auszeichnung zum Ökoprofit-Betrieb. „Wir freuen uns, uns als nachhaltiges Unternehmen mit einem Umweltmanagementsystem präsentieren zu dürfen“, so Stein. Die offizielle Zertifikatsübergabe erfolgte am 19. Januar 2012 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen unter Teilnahme von Vertretern der Landesregierung.

Kurzportrait Masterflex AG
Die börsennotierte Masterflex AG aus Gelsenkirchen ist Spezialist für die Entwicklung und Herstellung anspruchsvoller Schlauch- und Verbindungssysteme aus innovativen High-Tech-Kunststoffen, Geweben und Folien. Ein wichtiges Unternehmensziel ist es, die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von High- Tech-Materialien zu eruieren und in neue kundenorientierte Produkte umzusetzen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1987 hat Masterflex eine enorme Produktions- und Verarbeitungskompetenz aufgebaut. Masterflex beherrscht die gesamte Prozesskette: von der Basisforschung und dem Einsatz der Werkstoffe über die Entwicklung eigener Fertigungsverfahren bis hin zur Produktion und dem Vertrieb von Schläuchen und Verbindungssystemen. Mit dieser Kompetenz ist das Unternehmen heute in vielen Bereichen Technologieführer, der mit zahlreichen Innovationen weltweit neue Standards setzt.

Kontakt:
Masterflex AG
Willy-Brandt-Allee 300
Tel. +49 0209 97077-0
45891 Gelsenkirchen
E-Mail: info@masterflex.de

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x