17.09.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

M.A.X. Automation AG meldet Rekordauftrag

Die Düsseldorfer M.A.X. Automation AG hat den größten Einzelauftrag in ihrer Konzerngeschichte erhalten. Nach Angaben des Unternehmens hat deren 100-prozentige Tochtergesellschaft, wurde die Altmayer Anlagentechnik mit Sitz im saarländischen Rehlingen, von RWE Power mit dem Engineering, der Lieferung, der Montage sowie der Inbetriebnahme eines kompletten Systems zur Entsorgung von Feuerraumasche in den beiden neuen Blöcken des Kraftwerks Westfalen in Hamm beauftragt. Das Auftragsvolumen betrag rund 8,5 Millionen Euro. Die komplette Anlage werde ab Herbst 2009 errichtet. Die Inbetriebnahme für den ersten Block sei für Anfang 2011, für den zweiten Block ab Mitte 2011 geplant.

Manfred Heim, Vorstandsmitglied der M.A.X. Automation AG: "Wir freuen uns sehr über den Großauftrag für Altmayer, der ein weiterer Beweis für die Leistungsfähigkeit unseres Kernsegments Umwelttechnik ist. Jahrzehntelanges Know-how und wettbewerbsfähige, innovative Produkte haben bei diesem anspruchsvollen Projekt den Ausschlag für unsere Beteiligungsgesellschaft gegeben."

M.A.X. Automation AG: ISIN DE0006580905 / WKN 658090

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x