30.03.11

M.A.X. Automation AG: Verdoppelung der Dividende für 2010 geplant

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

- Ausschüttung soll auf 10 Cent pro Aktie steigen

Düsseldorf - Gute Nachricht für die Aktionäre der M.A.X. Automation AG: Die Gesellschaft beabsichtigt, die Dividende für das Geschäftsjahr 2010 zu verdoppeln. Vorstand und Aufsichtsrat haben in der heutigen Aufsichtsratssitzung beschlossen, der ordentlichen Hauptversammlung am 20. Juni 2011 eine Anhebung der Dividende auf 10 Cent je Aktie vorzuschlagen. Für das Geschäftsjahr 2009 war eine Dividende von 5 Cent pro Aktie ausgezahlt worden. Die Ausschüttungssumme für 2010 würde damit auf insgesamt 2,7 Mio. Euro steigen (2009: 1,3 Mio. Euro).
Der Dividendenvorschlag trägt dem sehr erfreulichen Geschäftsverlauf im vergangenen Jahr Rechnung. Der konsolidierte Auftragseingang des M.A.X. Automation-Konzerns erhöhte sich 2010 um 27,9 % auf 210,6 Mio. Euro (2009: 164,6 Mio. Euro). Die Konzernerlöse stiegen kräftig auf 189,7 Mio. Euro nach 156,5 Mio. Euro im Vorjahr (+21,2 %). Das operative Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wuchs auf 9,5 Mio. Euro nach 0,5 Mio. Euro 2009. Der Konzernjahresüberschuss erreichte 6,2 Mio. Euro (2009: 0,2 Mio. Euro). Auch im laufenden Jahr verzeichnet der Konzern bislang einen anhaltend positiven Geschäftsverlauf.
Bernd Priske, Vorstand der M.A.X. Automation AG: 'Mit diesem Dividendenvorschlag wollen wir unsere Aktionäre an der überaus positiven Entwicklung des Konzerns teilhaben lassen. Wir setzen damit unsere traditionell dividendenorientierte Ausschüttungspolitik fort. Zugleich können wir unsere Eigenkapitalbasis weiter stärken, was für das geplante weitere Wachstum der M.A.X. wichtig ist.

Die M.A.X. Automation AG (WKN: 658090/ISIN: DE0006580905), Düsseldorf, ist eine international agierende Unternehmensgruppe mit den beiden Kernsegmenten Umwelttechnik und Industrieautomation. M.A.X. Automation bietet in diesen Bereichen technologisch hochwertige Produkte und Leistungen sowohl für den auftragsbezogenen Sondermaschinenbau als auch für Standardanlagen.
'
Kontakt:
Frank Elsner
Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH
Tel.: +49 - 5404 - 91 92 0
Fax: +49 - 5404 - 91 92 29





Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x