M.A.X. Automation AG: Vorsitzender des Aufsichtsrats geht

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Düsseldorf, 13. August 2014 - Herr Hans W. Bönninghausen hat heute sein Amt als Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats der M.A.X. Automation AG mit Wirkung zum 15. September 2014, 24:00 Uhr, niedergelegt. Er wird auch aus dem Aufsichtsrat der Vecoplan AG, einer Tochtergesellschaft der M.A.X. Automation AG, ausscheiden.

Herr Hans W. Bönninghausen hat das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden der M.A.X. Automation AG 11 Jahre lang bekleidet. Während dieser Zeit hat die M.A.X.-Unternehmensgruppe eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen. So wurde beispielsweise erst im letzten Jahr das Kerngeschäftsfeld Industrieautomation durch den Erwerb der AIM-Gruppe deutlich verstärkt. Herr Hans W. Bönninghausen hat diese Entwicklung der M.A.X.-Unternehmensgruppe entscheidend mitgeprägt und wesentlichen Anteil am Erfolg der M.A.X. Automation AG. Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft sprechen ihm für sein langjähriges persönliches und finanzielles Engagement ihren Dank aus.

Der Vorstand wird kurzfristig einen Antrag auf gerichtliche Ergänzung des Aufsichtsrats der M.A.X. Automation AG um Herrn Dr. Jens Kruse, Hamburg, Generalbevollmächtigter der M.M. Warburg & CO Kommanditgesellschaft auf Aktien, Hamburg, stellen.

Kontakt: M.A.X. Automation AG, Breite Straße 29-31, 40213 Düsseldorf, Tel.: +49 (0)211 90991-0
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x