09.04.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Mayr-Melnhof Karton AG schließt Produktionsstätte

Der Kartonhersteller Mayr-Melnhof Karton AG gibt seine Kartonproduktion am Standort Deisswil in der Schweiz auf. Zur Erklärung verweist das österreichische Unternehmen auf eine deutliche Verschlechterung der industriellen Rahmenbedingungen in der Schweiz. Ein drastischer Anstieg der Emissionssteuern habe bereits zum Jahresende 2009 infolge der massiven künftigen Ertragsbelastung eine Wertberichtigung von 14,2 Millionen Euro notwendig gemacht. Die umfassende Prüfung der Rahmenbedingungen habe "ergeben, dass eine wirtschaftliche Fortführung infolge der beschleunigten negativen lokalen Produktivitäts- und Kostenentwicklung nicht möglich" sei. Die Maschinen und technischen Anlagen würden nicht weiter genutzt. Für die 255 Beschäftigten des Werkes kündigte Mayr-Melnhof einen Sozialplan an. Die Versorgung der Kunden soll künftig "über wettbewerbsfähigere Hochleistungsstandorte von MM Karton erfolgen".

Mayr-Melnhof Karton AG: ISIN AT0000938204 / WKN 890447
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x