17.08.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Mayr-Melnhof wächst weiter - Weniger Aufträge

Der österreichische Kartonhersteller Mayr-Melnhof hat das erste Halbjahr 2011 mit einem Zuwachs bei Umsatz und Ergebnis abgeschlossen. Der Umsatz stieg um 14,5 Prozent auf 988,2 Millionen Euro, das Betriebsergebnis um 19,5 Prozent auf 92,7 Millionen Euro. Die operative Marge stieg leicht von 9 auf 9,4 Prozent. Der Nettogewinn stieg um 30,9 Prozent auf 64 Millionen Euro, so dass sich ein Gewinn von 3,18 Euro je Aktie ergibt.

Vor dem Hintergrund hoher Lagerbestände der Kunden und konjunktureller Ungewissheit erwartet das Unternehmen, dass die die Kosten ansteigen und sich der Auftragseingang verlangsamt. Man wolle jedoch die Expansion fortsetzen.

Meyr-Melnhof Karton AG: ISIN AT0000938204 / WKN 93820
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x